Fon: +49 - (0) 2041 - 976 700

Fördertechnik made in Germany
 
   
 
Home

Schwingförderer

Schwingförderer sind mechanische Fördereinrichtungen für Schüttgüter aller Art, bei denen das zu transportierende Schüttgut mittels Schwingungen bewegt wird. 

Besonderheiten der Schwingförderer 

Schwingförderer sind sehr robuste Fördereinrichtungen, die nur wenig Wartungsaufwand erfordern und für Schüttgut der verschiedensten Körnungen geeignet sind.

Schwingförderer sind sehr unempfindlich gegenüber Stauungen oder Verstopfungen des Förderwegs.

Technische Merkmale der Schwingförderer 

Schwingförderer bestehen aus der eigentlichen Fördereinrichtung (Förderrinne oder Förderrohr), dem Antriebsteil und einer elastischen Aufhängung. Alle Bauteile des Förderers, mit Ausnahme der Aufhängung, müssen sehr biege- und verwindungsfest gebaut sein, um die Schwingungen gleichmäßig auf die ganze Einrichtung zu übertragen und Ermüdungsbrüche so lange wie möglich zu vermeiden. Die Aufhängung besteht entweder aus elastisch gelagerten Stahlseilen oder -stäben, aus Gummipolstern oder aus Federn.