Fon: +49 - (0) 2041 - 976 700

Fördertechnik made in Germany
 
   
 
Home

Flexible Förderschnecken WF/BF/RF

Die flexible Förderschnecke kennzeichnet sich besonders durch ihre biegsame und flexible Verlegung und damit verbundenen platzsparenden Aufbau aus. Die Verlegung kann sowohl horizontal als auch vertikal erfolgen.

Selbstverständlich werden diese in einer staubdichten Ausführung, bei Förderlängen von bis zu 30 m ausgeführt.

Sie unterscheidet sich zur Rohrförderschnecke, dass sie keine starre Welle besitzt sondern eine biegsame Förderspirale aus Federstahl oder Edelstahl, welche in einem Polyamid- (PA) oder Polyethylen- (PE) Förderschlauch verläuft.

Ihr Einsatz ist für den Austrag von Produkten aus Sack-, Big Bag-Entleerstationen oder Containern sowie für die Befüllung von Behältern, vorgesehen.

Besonderheiten der flexiblen Förderschnecken 

  • Platzsparender Aufbau, durch die flexible Schneckenverlegung.
  • Förderstreckenlänge von bis zu 30 m.
  • Kurze Lieferzeiten durch Aufbau der Fördergeräte nach einem Baukastensystem.
  • Die Förderschnecken sind untereinander kompatibel, so das im Bedarfsfall ein Austausch der Förderspiralen und der Förderschläuche kostengünstig möglich ist.

Technische Merkmale der flexiblen Förderschnecken 

Unser gesamtes fexibles Förderschnecken Sortiment wird individuell auf ihre Wünsche und Produkte angepasst.

Die Schnecken werden sowohl in Federstahl, als auch in Edelstahl gefertigt.

Die Förderrohre werden je nach Bedarf und Kundenwunsch aus PE (Polyamid= gute Festigkeit), PA (Polytheylen= hohe Säure, Laugen u. Chemikalienbeständigkeit), Edelstahl oder Normalstahl hergestellt.

Diese Schnecken eignen sich besonders von Schüttgütern die fließfähig, nicht klebend, nicht anhaftend, pulvrig oder granuliert sind.